Elektroauto Gutachten: Bis 2030 wird die Zusatzqualifikation EuP immer gefragter

Elektroauto Gutachten werden aufgrund rasant steigender Zulassungszahlen in den kommenden Jahren bei der Schadensregulierung immer öfter eine wichtige Rolle spielen: Bis 2030 wird der Bestand an Elektrofahrzeugen laut Verkehrsexperten auf 10 Millionen anwachsen (vorbehaltlich des Effektes des zukünftigen Endes der Förderprämie). Mit dem Aus für Neuzulassungen für Verbrennungsmotoren ab 2035 in der EU und vielen förderfähigen Modellen ist die Zukunft der Elektromobilität endgültig eingeläutet worden.

in 60 Min.
vor Ort!

Kfz Gutachter S Drive - Siegel DGSV Firmen rundSiegel DGSV Firmen rund

Kfz-Gutachten am
selben Tag

S DRIVE ist leistungsstark für die Elektromobilität aufgestellt

Auch für Kfz Gutachter und Sachverständigenbüros sind damit neue Herausforderungen verbunden: Bei S DRIVE sind Sie dank der notwendigen Fachexpertise auch mit Ihrem E-Auto in besten Händen. Wir wollen unsere Kunden in allen Bereichen mit professioneller Servicequalität im positivsten Wortsinne elektrisieren. Nutzen Sie eine unabhängige Erstberatung im Schadensfall!

Kurz & knapp: Die wichtigsten Fakten über ein Elektroauto Gutachten

  1. Für ein belastbares Elektroauto (z. B. Tesla) Gutachten muss der Kfz-Sachverständige eine besondere Fachqualifikation als elektronisch unterwiesene Person (EuP) aufweisen.
  2. Hintergrund ist, dass Elektroautos wie Tesla Modelle Hochvoltkomponenten enthalten, von der potenziell Lebensgefahr ausgehen kann.
  3. Die Besonderheiten eines Elektroauto Gutachtens sind in der Differenzierung der Besitzverhältnisse (der Akku ist oft gemietet) und in der Kalkulation teilweise höherer Reparaturkosten zu sehen.
  4. In puncto Sicherheit schneiden Elektroautos bei Crashtests genauso gut wie Verbrenner ab: Bilder von brennenden Teslas haben ein falsches Bild vermittelt. Nur von der Verformung der Batterie bei einem Frontalaufprall geht Brandgefahr aus.
  5. Wer unverschuldet einen Unfall mit seinem Elektroauto hat, darf oberhalb der Bagatellgrenze ein Schadengutachten auf Kosten der Versicherung des Unfallverursachers beauftragen.

Häufige Fragen zum Elektroauto Gutachten: Das sollten Sie wissen!

Elektroauto Sachverständigengutachten sind immer gefragter!

Laut Studie des Marktforschungsunternehmens Puls haben 49 % der Deutschen Interesse an einem Elektroauto wie die prestigeträchtige Marke Tesla. Spritpreise jenseits von 2 Euro, BAFA Förderprämien für Hochvoltfahrzeuge, eine höhere Reichweite der Akkus und der Ausbau der Infrastruktur in Form von Ladesäulen sind wichtige Gründe für die Abkehr vom Verbrennungsmotor.

Kfz Gutachter S DRIVE Zertifizierung

Vorbehalte stimmen nicht: Die Zukunft fährt emissionsfrei

Elon Musk gilt mit Tesla als einer der Vorreiter für die Elektro-Mobilität. Die Vision des Autopiloten bzw. selbst fahrender Teslas ist in Teilen bereits erFAHRbare Realität. Ein klarer Vorteil von Elektrofahrzeugen ist, dass sie emissionsfrei unterwegs sind und so einen wirksamen Beitrag zur Senkung der Feinstaubbelastung in Innenstädten leisten. Der angesehene NCAP Crashtest hat gezeigt, dass Elektroautos genauso sicher wie Modelle mit Verbrennungsmotor sind.

Die größte Gefahr geht bei einem massiven Crash von der Verformung der Batterie aus, was durch den Thermal Runaway Effect zur Selbstentzündung führen kann. Alle Hochvoltkomponenten schalten sich nach einem Crash ab.

Nachrichten von brennenden Tesla Elektroautos, Störfällen mit Gaswolken (Reizgas) in der Fabrik in Grünheide haben ein nachhaltig falsches Bild vermittelt. Das wird Ihnen jeder Elektroauto Gutachter durch seine Erfahrungswerte bestätigen können. Es bestehen weder erhöhte Brandgefahr noch Explosionsgefahr.

Wer darf ein Elektroauto Unfallgutachten erstellen?

Sie sollten sich an einen speziell ausgebildeten Kfz Gutachter für Elektroautos bzw. so genannte Hochvoltfahrzeuge wenden. Bei S DRIVE steht die Qualifikation als elektronisch unterwiesene Person (EuP) für diese notwendige Fachkompetenz, die für die Aussagekraft und Belastbarkeit eines Elektroauto Gutachtens unverzichtbar ist. Sie sind für die anstehende Versicherungsregulierung aber keinesfalls auf Prüforganisationen wie DEKRA und Co. beschränkt: Sie haben die Wahl!

Kfz Gutachten Beispiel

Besondere Anforderungen an Begutachtung & Reparatur

Vor der Begutachtung und Reparatur in einer Fachwerkstatt sind strenge Sicherheitsmaßnahmen zu beachten: Das Fahrzeug muss spannungsfrei sein, alle Hochvolt-Komponenten müssen abgeschaltet sein. Das gilt für reine Elektroautos und Hybrid-Fahrzeuge.

Elektroauto Gutachten: Kosten

Die Frage nach der Kostenübernahme für ein Elektroauto Sachverständigengutachten beschäftigt naturgemäß viele Besitzer. Sofern es sich um einen Schadensfall (Haftpflichtschaden oder Kaskoschaden) handelt, greift im Regelfall die eigene oder gegnerische Autoversicherung. Bei Schäden unterhalb der Bagatellschadensgrenze von etwa 750 Euro reicht ein Kostenvoranschlag für die Schadensregulierung.

Szenarioanalyse: Wer bezahlt nach einem Unfall das Elektroauto Schadengutachten?

  • Unverschuldeter Unfall (Haftpflichtgutachten): Die Versicherung des Schädigers muss die Kosten übernehmen. Geschädigte können Ihren Gutachter frei wählen!
  • Eigenverschuldeter Unfall (Kaskoschaden): Sofern notwendig, wird die eigene Kaskoversicherung ein Elektroauto Schadengutachten in Auftrag geben und das Gutachterhonorar übernehmen. Diesen Elektroauto Gutachter bestimmt aber die Versicherung!
  • Unfall mit Teilschuld: Hier erfolgt die Regulierung anteilig mit einer Haftungsquote. Lassen Sie sich von den Experten von S DRIVE zur oft vorteilhaften Option des Quotenvorrechts beraten.

Elektroauto / Tesla Gutachten im eigenen finanziellen Interesse

Falls es sich nicht um einen Unfall, sondern um eine Wertermittlung handelt, müssen Sie selbst die Kosten tragen. In den meisten Fällen werden diese sich aber mehr als bezahlt machen, dazu weiter unten mehr Details.

In diesen Fällen benötigen Sie ein Elektroauto Gutachten

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich direkt nach einem unverschuldeten Unfall von Ihrem Kfz Gutachter von S DRIVE an 8 bundesweiten Standorten helfen zu lassen. Unterstützung ist binnen 60 Minuten nach dem Unfall vor Ort, mit der Erstellung des Elektroauto Gutachtens nimmt die Schadensregulierung schnell Fahrt auf.

In unserem Ratgeber finden Sie interessante Themen rund um die Schadensregulierung. Nutzen Sie unseren Rückruf-Service, falls Sie sich über ein Elektroauto Gutachten und dessen folgende Verwendungszwecke beraten lassen wollen:

Elektroauto Gutachten
  • Unfallgutachten als Basis für die Abrechnung mit der gegnerischen Haftpflichtversicherung (inkl. umfassender Fotodokumentation zur Beweissicherung).
  • Wertgutachten für Elektroautos wie Tesla (z. B. für die Absicherung bei der Rückgabe eines Leasingfahrzeugs).
  • Wertermittlung beim Kauf oder Verkauf von Elektro-Gebrauchtwagen.
  • Für steuerliche Angelegenheiten wie die Bewertung eines Firmenwagens, Erbschaftsfälle oder gerichtliche Auseinandersetzungen im Rahmen einer Scheidung: In all diesen Fällen sorgt ein Wertgutachten für zahlenbasierte Klarheit!
  • Kaskogutachten (Zweitgutachten): Bei Streitigkeiten mit der Versicherung kommt eventuell auch das Sachverständigenverfahren ins Spiel. Ausgaben für ein Zweitgutachten können sich lohnen, wenn der Versicherer dadurch wesentlich mehr zahlt.
  • Kurzgutachten als Alternative zum Kostenvoranschlag für verunfallte Elektroauto bei einem geringen Schaden.

Wo liegt der Unterschied zu normalen PKW-Gutachten?

Die Beachtung von Sicherheitsvorschriften bezüglich der Hochvolt-Komponenten ist bei der Arbeit am Fahrzeug für den Gutachter selbst ein wesentlicher Unterschied. Inhaltlich muss der Kfz-Sachverständige differenzierter vorgehen und die Besitzverhältnisse berücksichtigen, wenn die Batterie nur gemietet ist. Schadenersatzansprüche müssen sehr differenziert abgleitet werden.

Eine weitere Besonderheit ist in der Kalkulation von Reparaturkosten für Elektroautos durch konstruktionsspezifische Besonderheiten zu sehen. Die konstruktionsspezifischen Eigenarten und Ersatzteilpreise sind genau zu würdigen. Für ein aussagekräftiges Elektroauto Gutachten muss sich der Sachverständige natürlich mit den Reparaturmethoden auskennen.

Auch muss ein professioneller Check des Akkus zeigen, ob dieser durch den Aufprall irgendeinen Schaden genommen hat. Tendenziell fallen die im Elektroauto bzw. Tesla Gutachten kalkulierten Reparaturkosten höher als bei konventionellen Fahrzeugen mit Ottomotor aus.
Mit Blick auf konstruktionsspezifische Besonderheiten ist auch die Art des Elektro- bzw. Hybridfahrzeugs entscheidend. Abgesehen von 100 Prozent elektrischen E-Autos kommen auch Hybridfahrzeuge und Plug-In-Hybride in Frage. Bei letzterem kann die Batterie über das Stromnetz oder einen integrierten Verbrennungsmotor geladen werden.

Leihwagen von S DRIVE

Abschleppen von E-Fahrzeugen: Das ist zu beachten

Nach einem Unfall mit dem Elektroauto kommt es in jeder Hinsicht auf eine umfassende Expertise an. Ihr spezialisierter Gutachter wird Sie sofort darauf hinweisen, was beim Abschleppen zu beachten ist. Stromer verfügen über keinen Leerlauf wie Verbrenner!

Die Antriebsachse sollte keinen Kontakt mit der Straße haben, da der Generator so Strom erzeugen und einen Schaden auslösen könnte. Pannenhelfer sind mittlerweile geschult, sodass das Elektroauto keinen weiteren Schaden nehmen sollte.

Inhalte eines Elektroauto Gutachtens

Auf die Besonderheiten eines Elektroauto Fachgutachtens sind wir bereits eingegangen. Abgesehen davon orientieren sich die Inhalte an denen eines ‚konventionellen‘ Schadengutachten, wobei Besonderheiten einer Marke wie z. B. Tesla immer Berücksichtigung finden.

  • Hinweise zum Prognoserisiko bzw. der möglichen Ausweitung von Reparaturkosten.
  • Ein Schadensgutachten für Elektroautos enthält eine umfassende, beweissichernde Fotodokumentation.
  • Fahrzeugdaten, Ausstattung und eventuell eine wertsteigernde Sonderausstattung.
  • Kalkulation der Reparaturkosten unter Berücksichtigung konstruktionsbedingter Anforderungen.
  • Angaben zum Reparaturweg und zur unfallbedingten Ausfallzeit (Basis für Anspruch auf Mietwagen oder Nutzungsausfallentschädigung).
  • Hinweise zur Funktionsfähigkeit der Batterie, falls es sich um einen Frontalcrash handelt.
  • Berechnung des merkantilen Minderwerts (Unfallwagen sind weniger wert, Ausnahme sind lediglich Bagatellschäden). Bei Neufahrzeugen geht es um viel Geld, ein Blick in die DAT Schwacke-Liste reicht nicht!
  • Beurteilung der Wirtschaftlichkeit der Reparatur bei Verdacht auf Totalschaden: Dieser liegt vor, wenn die Reparaturkosten mehr als 30 % über dem Wiederbeschaffungswert liegen. Bei Neufahrzeugen kommt eine Neupreisentschädigung in Betracht.

Reicht ein Kostenvoranschlag der Werkstatt nicht aus?

Dieses Argument werden Sie vom gegnerischen Schadensmanagement oft hören, weshalb Sie den Versicherungssachverständigen des Schadenverursachers bei einem Unfallschaden am Elektroauto ablehnen sollten.

Expertentipp als Faustregel für die Versicherungsregulierung

Letztlich bestimmt die Schadenshöhe über Ihre Ansprüche. Je größer der Schaden am Tesla bzw. jedem anderem Modell ist, desto unverzichtbarer ist ein unabhängiges (!) Elektroauto Gutachten. Kostenvoranschläge kommen für die Regulierung eines Bagatellschadens in Betracht, d.h. Werkstattkosten von etwa bis zu 750 Euro laut BGH Urteil.

Kostenvoranschlag, Kurzgutachten oder Elektroautogutachten?

Diese Frage wird Ihnen Ihr S DRIVE Gutachter im konkreten Schadensfall sehr präzise und faktenbasiert beantworten können. Es spielt keine Rolle, ob Sie Tesla, VW, BMW, Renault oder eine andere Marke fahren: Für Laien ist es schwierig, einen Bagatellschaden eindeutig bestimmen zu können. Im Zweifelsfall sollten Sie immer einen Experten auf den Schaden schauen lassen. Dieser kann bei einem Elektroauto auch verborgen in der komplexen Elektronik liegen.

Kostenvoranschlag oder (Kurz)gutachten für Elektroauto? Die Schadenshöhe entscheidet!

Verschaffen Sie sich einen Überblick zu den Möglichkeiten eines Kostenvoranschlags unter Berücksichtigung der wesentlichen Vor- und Nachteile aller Regulierungslösungen. Wir beraten Sie gerne.

Mit einem Elektroauto Gutachten sind Geschädigte klar im Vorteil!

Ein Elektroauto Gutachten bringt den größten Vorteil im Gegensatz zum Kostenvoranschlag mit, dass es Beweise dokumentiert und die breiteste Anspruchsgrundlage für die Durchsetzung aller legitimen Schadenersatzansprüche wie Nutzungsausfall darstellt.

Ein Kostenvoranschlag fokussiert nur die Reparaturkosten für ein Elektroauto, was bei einem Bagatellschaden auch vollkommen ausreichend ist. Liegt der Schaden in einer rechtlichen Grauzone (etwa 1.000 Euro Werkstattkosten), kann ein Kurzgutachten ein guter Kompromiss sein: Hiermit lassen sich mehr Ansprüche als mit einem Kostenvoranschlag durchsetzen und es ist ebenfalls beweissichernd.

Kfz Sachverständiger Beruf

Fazit: Bei fremdverschuldetem Unfall mit dem Elektroauto Gutachterbüro S DRIVE anrufen!

Sie hatten einen unverschuldeten Unfall mit Ihrem Tesla bzw. Elektroauto und wissen nicht, wie es jetzt mit der Schadensabwicklung weitergeht? Sie möchten den Wert eines Elektroautos von einem erfahrenen Experten bestimmen lassen, ggf. auch für steuerliche Angelegenheiten für mit Blick auf den Leasingvertrag? Nehmen Sie jetzt Kontakt auf! Eine zeitnahe Terminvereinbarung ist möglich. Sie können auch ganz bequem einen Rückruf anfordern.

In diesen und weiteren Fällen ist ein Gutachter von S DRIVE dank bundesweiter Standorte schnell an Ihrer Seite. Nutzen Sie die ausgewiesene und von Versicherungen anerkannte Fachkompetenz von S DRIVE als Elektroauto Gutachterbüro, um Ihren Schadensfall schnell hinter sich zu lassen. Sie können sich zurücklehnen, wir nehmen Ihnen mit unserem leistungsstarken Gutachternetzwerk die Schadensregulierung zu großen Teilen ab.

Ihre Experten für belastbare Elektroauto Gutachten und eine professionelle Erstberatung: Speichern Sie die Nummer Ihres Kfz Gutachters von S DRIVE in Ihrem Smartphone. Falls auch Sie bald ein Elektrofahrzeug kaufen oder bereits fahren, wissen Sie jetzt, welche Nummer zu wählen ist.

Erfahrungen & Bewertungen zu Kfz Gutachter Hamburg S DRIVE Menü
Call Now Button