Leihwagen nach Unfall? Unser Schadensmanagement macht Sie wieder mobil!

„Wie komme ich morgen zur Arbeit?“ Das Thema „Leihwagen nach Unfall“ wird sofort relevant, wenn das eigene Fahrzeug offensichtlich fahruntüchtig ist und Sie als Geschädigter jeden Tag auf den fahrbaren Untersatz angewiesen sind. Ein Ersatzfahrzeug muss nach dem Unfall her, solange das eigene Auto in Folge des Unfalls unbenutzbar ist!

in 60 Min.
vor Ort!

Kfz Gutachter S Drive - Siegel DGSV Firmen rundSiegel DGSV Firmen rund

Kfz-Gutachten am
selben Tag

Hier im Fokus: Wie Sie Ihr Recht auf einen Unfallersatzwagen durchsetzen

Tragen Sie nachweislich keine Schuld (= Haftpflichtschaden), muss die Kfz-Versicherung des Schädigers für Mietwagenkosten aufkommen. Und zwar für den gesamten Zeitraum von der Gutachtenerstellung bis hin zur vollständigen Reparatur in einer Werkstatt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Muss ich den Gutachter der gegnerischen Versicherung akzeptieren?

Nein! Dazu finden Sie in diesem Beitrag die Expertenmeinung vom Fachanwalt für Verkehrsrecht Michael Kuhagen.

Kurz & knapp: Leihwagen nach Unfall

  • Als Geschädigter können Sie sich bei eigener Unschuld nach einem Unfall für einen Mietwagen oder eine Nutzungsausfallentschädigung
  • Die Leihwagenkosten hat der Kfz-Haftpflichtversicherer des Schadenverursachers zu tragen. Ein vorhandener Zweitwagen mindert für gewöhnlich nicht Ihre Schadenersatzforderungen.
  • Mit Blick auf die Schadenminderungspflicht muss der angemietete Leihwagen aus der gleichen Fahrzeugkategorie wie der Unfallwagen kommen.
  • Die Länge der Nutzung eines Leihwagens nach einem Unfall hängt von der Reparaturdauer ab. Bei einem Totalschaden besteht das Recht auf einen Mietwagen für die gesamte Wiederbeschaffungsdauer (14 bis 16 Tage oder noch länger).
  • Setzen Sie auf unabhängige Gutachterexpertise, um bei der Anmietung und der Kostenübernahme nach einem Unfall keine Probleme mit einem Ersatzwagen zu bekommen.

Nicht ohne mein Auto: Mit S DRIVE bleiben Sie nach dem Unfall mit einem Ersatzwagen mobil!

Hier lesen Sie alles Wichtige über Ihr Recht auf einen Leihwagen nach einem Unfall. Mit S DRIVE genießen Sie den großen Vorteil, nach einem Unfall mit einem Leihwagen schnell wieder mobil zu sein. Unser kostenloser Hol- und Bringservice erspart Ihnen Zeit und Mühe bei der Recherche nach einem passenden Mietwagen.

Sie können sich darauf verlassen, dass unser professionelles Schadensmanagement in jeder Hinsicht Fahrt aufnehmen wird. Derweil dürfen Sie bereits in Ihren Mietwagen einsteigen …

Häufige Fragen zum Mietwagen nach Autounfall

Anspruch auf einen Leihwagen nach einem Unfall haben Sie, wenn …

  1. das eigene Fahrzeug fahruntüchtig ist und repariert werden muss, Sie aber weiter mobil bleiben müssen.
  2. wenn es sich um einen wirtschaftlichen Totalschaden handelt und auf Gutachtenbasis eine Ersatzbeschaffung ansteht (eine Reparatur ist nicht mehr möglich).
  3. Sie keine Schuld am Unfall tragen und Sie sich gegen die alternativ mögliche Nutzungsausfallentschädigung entscheiden.

In diesen Fällen haben Sie KEINEN Anspruch auf einen Leihwagen nach Unfall

Wer sein Auto nur selten nutzt und weniger als 30 Kilometer am Tag fährt, muss in der Regel auf einen Mietwagen verzichten (Geringfügigkeitsgrenze für Fahrbedarf). Bei eigener Schuld wird die Versicherung meistens keinen Mietwagen nach einem Unfall bezahlen, es sei denn, dieser ist im Leistungsumfang der Police enthalten (in Standardverträgen ist nicht davon auszugehen). Der Anspruch auf einen Leihwagen nach einem Unfall erlischt formal, wenn sich Geschädigte für die Zahlung von Nutzungsausfall entscheiden.

Nachgerechnet: So lange dürfen Sie den Leihwagen mieten

Die Nutzungsdauer eines Mietwagens bzw. die Kostenübernahme hängt im Einzelfall vom Schadensausmaß ab. Wenn Sie das Schadensmanagement in die erfahrenen Hände von S DRIVE legen, wissen Sie von Beginn an, womit Sie nach dem Unfall rechnen können.

Das erstellte Schadengutachten wird die Ausfallzeit mit der Reparaturdauer (Standzeit) exakt beziffern. Der Anspruch auf einen Mietwagen greift aber bereits, nachdem Sie den unabhängigen Kfz-Sachverständigen beauftragt haben, was Ihr gutes und vor allem wichtiges Recht ist. Sobald Ihr Wagen nicht einsatzbereit ist, haben Sie nach einem Unfall Anspruch auf ein Ersatzauto. Der Service von Werkstätten ist unserer Erfahrung nach sehr begrenzt. Es gibt einige, die Werkstattersatzwagen anbieten. Die Preise können sehr unterschiedlich ausfallen. Manche Werkstätten machen die kostenlose Nutzung des Mietwagens sogar von der Wirtschaftlichkeit der Reparatur abhängig. Bei S DRIVE hingegen haben Sie alles aus einer Hand und das kostenlos.

Leihwagen bei Unfall mit Totalschaden

Länger wird die Nutzung des Leihwagens bei einem Unfall bei der Diagnose „wirtschaftlicher Totalschaden“ ausfallen müssen: Hier können Sie mit 14 bis 16 Tagen für einen Mietwagen rechnen, wobei auch laut Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes (BGH) eine Bedenkzeit von wenigen Werktagen hinzukommen kann.

Totalschaden BMW

1

Diese Art von Leihwagen steht Ihnen zu

Wer sein Auto nur selten nutzt und weniger als 30 Kilometer am Tag fährt, muss in der Regel auf einen Mietwagen verzichten (Geringfügigkeitsgrenze für Fahrbedarf). Bei eigener Schuld wird die Versicherung meistens keinen Mietwagen nach einem Unfall bezahlen, es sei denn, dieser ist im Leistungsumfang der Police enthalten (in Standardverträgen ist nicht davon auszugehen). Der Anspruch auf einen Leihwagen nach einem Unfall erlischt formal, wenn sich Geschädigte für die Zahlung von Nutzungsausfall entscheiden.

2

Ausgebremst durch die Geringfügigkeitsgrenze von 30 km

Fahren Sie weniger als 30 Kilometer am Tag, greift die so genannte Geringfügigkeitsgrenze. Versicherungen argumentieren dann, dass Geschädigte nicht unbedingt auf einen Leihwagen angewiesen sind. In einzelnen Urteilen ist Unfallgeschädigten aber auch unterhalb dieser Grenze ein Leihwagen zugesprochen worden. Entstandene Kosten für einen Mietwagen können erstattungsfähig sein.

Ein vorhandener Zweitwagen ist übrigens für Haftpflichtversicherungen kein Grund, die Zahlung für einen Mietwagen in Folge eines Unfalls zu verweigern.

Ganz egal, wie der Fall bei Ihnen gelagert ist, sprechen Sie uns einfach an – wir finden immer eine Lösung!

Leihwagen oder Geld: Was ist besser?

Das sollten Sie im Einzelfall mit Ihrem unabhängigen Gutachter besprechen bzw. durchrechnen lassen. Falls Sie nicht auf das Auto angewiesen sind, kann die nicht zweckgebundene Nutzungsausfallentschädigung lukrativer sein. Das ist sie auf jeden Fall, wenn die Schuldfrage nicht zu 100 % klar ist.

Dann droht bei einem Leihwagen die Beteiligung an den Kosten. Beim Nutzungsausfall würde nur eine Kürzung gemäß Quote stattfinden.

Wer darf den Leihwagen fahren?

Im Regelfall nur der Geschädigte und ggf. eingetragene Fahrer wie Ehepartner (so wie es beim Unfallwagen geregelt war). Letztlich hängt es von den individuellen Lebens- und Gebrauchsgewohnheiten ab.

Um versicherungstechnisch auch beim Mietwagen auf der sicheren Seite zu sein, sollten alle Fahrer im Leihwagenvertrag notiert werden.

Benzinkosten für den Leihwagen: Welche Tankregel gilt?

Tanken müssen Geschädigte im Normalfall selbst, denn den Verbrauch hätten sie schließlich auch mit ihrem eigenen Fahrzeug. Bei Autovermietungen können durchaus unterschiedliche Tankregeln zur Anwendung kommen. Meistens ist der Leihwagen mit der gleichen Tankfüllung wie bei der Abholung wieder zurückzubringen.

Im Zweifel sprechen Sie uns bitte an. Gerne kümmern wir uns auch darum, damit Sie am Ende keine bösen Überraschungen erleben müssen.

Tankstelle

Faktenlage anhand von Fallbeispielen: Hier finden Sie häufige Schadensfälle

unverschuldeten

Leihwagen nach einem unverschuldeten Unfall:

Diesen Fall haben wir hier ausführlich vorgestellt, inklusive Hinweisen zur Dauer und Übernahme von Kosten bei einem fremdverschuldeten Autounfall.

Wenden Sie sich nach einem unverschuldeten Unfall an die Experten der Kfz Gutachter S DRIVE an bundesweiten Standorten, um schnell mit einem Mietwagen wieder mobil zu sein und alle möglichen Schadenersatzansprüche auf Basis eines unabhängigen Sachverständigengutachtens durchzusetzen. Sie sollten als Geschädigter nicht auf eigene Faust agieren, da so Probleme bei der Kostenerstattung sehr wahrscheinlich werden.

Teilschuld

Leihwagen nach einem Unfall mit Teilschuld:

In diesem Fall würde die Versicherung des Unfallgegners Kosten für einen Mietwagen nur in der Höhe der festgelegten Quote erstatten, den Rest hätten Sie selbst zu zahlen. Beim Nutzungsausfall würde nur der Quotenanteil einbehalten. Sie wissen nicht, welche Option, ob Mietwagen oder Nutzungsausfallentschädigung, finanziell die bessere Wahl wäre? Kein Problem, wir unterstützen Sie gerne und bieten Ihnen alle Informationen als Entscheidungsgrundlage.

Verursacher

Leihwagen nach einem selbstverschuldeten Unfall:

Hierbei handelt es sich um einen Kaskoschaden. Um Schäden am eigenen Fahrzeug reparieren zu lassen, muss neben der Haftpflicht eine Kaskopolice (mindestens Teilkasko) vorhanden sein. Ob ein Leihwagen während der Reparaturdauer im Versicherungsschutz inbegriffen ist, lässt sich nur im Einzelfall mit Blick auf die Kaskopolice beantworten. Es kommt auch darauf an, ob die Vertragswerkstatt Kunden einen Leihwagen nach dem Unfall zur Verfügung stellt.

Totalschaden

Leihwagen bei Totalschaden in Folge eines Unfalls:

Liegen die Reparaturkosten mehr als 30 % über dem Wiederbeschaffungswert, lautet die Diagnose kurz nach dem Unfall üblicherweise ‚wirtschaftlicher Totalschaden‘. Ist der Wiederbeschaffungsaufwand höher als die Reparaturkosten, gilt dies ebenfalls als wirtschaftlicher Totalschaden.

Nun haben Geschädigte für die Dauer der Wiederbeschaffung Anspruch auf einen Leihwagen. Im Regelfall werden es 14 bis 16 Tage nach dem Unfall sein, in Einzelfällen je nach regionalem Gebrauchtwagenmarkt durchaus deutlich länger. Auch eine Bedenkzeit wird dem Geschädigten eingeräumt. Die Dauer der Gutachtenerstellung wird ebenfalls berücksichtigt. Der exakte Zeitraum hängt immer vom jeweiligen Fall ab.

Wildunfall / Hagelschaden

Leihwagen nach einem Wildunfall / Hagelschaden:

Bei diesen Schadensarten greift die Teilkaskoversicherung. Insofern ist zu prüfen, ob ein Leihwagen bei einem Unfall im Vertrag inklusive ist. Bei den meisten Standardverträgen in der Teilkasko wird ein Leihwagen nach einem Wildunfall nicht inbegriffen sein. Bei einem Hagelschaden wird das Fahrzeug zudem meistens weiterhin fahrtüchtig und somit nicht unbenutzbar sein, es sei denn, die Windschutzscheibe weist einen Schaden auf.

ADAC Mitgliedschaft

Leihwagen mit ADAC Mitgliedschaft:

Gerade bei einem Kaskoschaden kann es Sinn machen, über die ADAC (Plus) Mitgliedschaft einen Leihwagen nach einem Unfall zu nutzen. Allerdings hat dieser Service Grenzen: Der Leihwagen darf maximale 7 Tage genutzt werden und der höchste Tagessatz für die Fahrzeugklasse liegt bei 52 Euro. Laut Schwacke Liste kann der Tagessatz deutlich höher ausfallen.

Urlaub

Leihwagen für die Fahrt in den Urlaub nutzen?

Ich packe meinen Koffer … und plötzlich steht der Wagen aufgrund eines Unfalls für den gebuchten und bald anstehenden Urlaub nicht mehr zur Verfügung. Ein Zweitwagen ist womöglich nicht vorhanden. In diesen Fällen dürfen Sie laut Rechtsprechung auch mit dem Mietwagen in den Urlaub (vergl. etwa ein Urteil des Amtsgerichts Bonn mit dem Aktenzeichen 106 C322/10).

Ein weiteres Urteil des Amtsgerichts Berlin-Mitte (Aktenzeichen 112 C 3079/13) besagt, dass Sie Ihren Urlaub auch nicht vorher abrechnen müssten, falls Ihr Auto in der Werkstatt schneller instand gesetzt wäre. Eine Unterbrechung des gebuchten Urlaubs wird als unzumutbar angesehen.

Gewerbe

Anspruch auf einen Leihwagen nach Unfall bei gewerblicher Nutzung?

Bei diesem sehr komplexen Thema ist immer eine Einzelfallprüfung erforderlich, was auch die Rechtsprechung des BGH zeigt! Nutzen Sie das leistungsstarke Netzwerk von S DRIVE, um mit einem erfahrenen Anwalt alle Optionen im Anschluss an einen Unfall durchsprechen zu können.

Eine pauschale Entschädigung gibt es im gewerblichen Kontext durch den Schadenverursacher nicht. Im Einzelfall kommt es darauf an, ob das Fahrzeug unmittelbar für die Leistungserbringung und somit Gewinnerzielung genutzt wird. Mit Sicherheit werden Geschädigte den Ausfall gegenüber der Versicherung sehr exakt nachweisen müssen, um Ersatz geltend zu machen.

Fazit: Mit S DRIVE fahren Sie auch nach einem Unfall bequem weiter

Mit Kfz Gutachter S DRIVE nimmt die unabhängige Schadensregulierung nach Ihrem Anruf sehr schnell Fahrt auf. Wir sind innerhalb von 60 Minuten vor Ort und unterstützen Sie bei der wichtigen Beweissicherung am Unfallort. Lassen Sie den Ärger über den Unfall schnell hinter sich, indem Sie das gesamte Schadensmanagement inkl. Gutachtenerstellung und Abrechnung mit der gegnerischen Versicherung in erfahrene Hände legen.

Rufen Sie an und steigen Sie schnell wieder ein!

Ihre Mobilität ist unser täglicher Antrieb! Auf Wunsch und bei Bedarf steht Ihnen mit S DIRIVE schnell & kostenlos ein Leihwagen nach einem Unfall für Ihren Fahrbedarf zur Verfügung. Das Kfz Gutachter und Sachverständigenbüro verfügt über eigene Leihwagen in unterschiedlichen Fahrzeugklassen, wodurch schnell und unkompliziert eine individuelle Mobilitätslösung nutzbar ist. Machen Sie sich keine Sorgen für die Kostenerstattung, während Ihr Wagen zur Reparatur in der Werkstatt ist.

Der schnelle Wiedereinstieg gilt nicht nur für den Mietwagen, sondern auch für Ihr eigenes Auto nach dem Unfall: Dieses wird durch das professionelle Schadensmanagement schnellstmöglich wieder in Stand gesetzt. Bei einem Totalschaden unterstützen wir Sie bei der anstehenden Ersatzbeschaffung.

Kfz Gutachter S DRIVE Zertifizierung
Erfahrungen & Bewertungen zu Kfz Gutachter Hamburg S DRIVE Menü
Call Now Button