Abtretungserklärung für Kfz Gutachter: So wird die Schadensregulierung maximal serviceorientiert

Sie hatten einen unverschuldeten Verkehrsunfall? Wenn Sie nun Ihre Handlungsoptionen prüfen, werden Sie bald mit einer Abtretungserklärung konfrontiert. Hier können Sie alle Hintergründe zur Abtretungserklärung nachvollziehen.

Wozu dient die Abtretungserklärung beim Kfz Gutachter?

Dieses häufig genutzte Dokument wird Ihnen nach Ihrer Unterschrift die Schadensabwicklung erleichtern. Mit einer Abtretungserklärung für einen Kfz Gutachter sorgen Sie dafür, dass dieser seine Kosten direkt mit der eintrittspflichtigen Versicherung des Unfallgegners abrechnen kann.

Sie haben bei klarer Schuldfrage das Recht, einen eigenen, unabhängigen Kfz-Sachverständigen zu beauftragen. Mit der Abtretungserklärung startet die unabhängige (!) Kfz-Schadensabwicklung zur Wahrung Ihrer finanziellen Interessen. Sie müssen nicht für die Kosten der Gutachtenerstellung in Vorkasse gehen. Auch bei anderen Versicherungsschäden sind Sie vielleicht bereits mit einem Abtretungsvertrag in Berührung gekommen.

„Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.“
(Zitat von Mahatma Gandhi)

in 60 Min.
vor Ort!

Kfz Gutachter S Drive - Siegel DGSV Firmen rundSiegel DGSV Firmen rund

Kfz-Gutachten am
selben Tag

Schadensregulierung? Nicht ohne (m)einen Gutachter!

Das durch die Abtretungserklärung erstellte Gutachten ist die Voraussetzung, um Ihre Schadensersatzansprüche aussagekräftig an die Versicherung des Unfallgegners zu stellen. Bei S DRIVE ist das binnen 24 Stunden möglich, Hilfe erhalten Sie direkt am Unfallort! Wenn Sie beim Kfz Gutachterbüro S DRIVE die Abtretungserklärung unterschreiben, nimmt das professionelle Schadensmanagement Fahrt auf.

Das Wichtigste in Kürze: Abtretungserklärung für Kfz Gutachter

  • Die Abtretungserklärung stammt aus dem Schuldrecht. Sie erlauben Ihrem beauftragen Kfz-Sachverständigen mit diesem Vertrag, seine Kosten direkt mit der Versicherung abrechnen zu können.
  • Setzen Sie nach einem unverschuldeten Unfall auf einen unabhängigen Kfz-Sachverständigen, um Ihre finanziellen Interessen ganzheitlich zu wahren.
  • Zu einem späteren Zeitpunkt kommt ggf. eine weitere Abtretungserklärung auf Sie zu: Mit der Reparaturkostenübernahmeerklärung ermöglichen Sie es der Kfz-Werkstatt, mit der zuständigen Versicherung abzurechen.
  • Service fängt mit der Abtretungserklärung an: Ihr Kfz-Gutachterbüro begleitet Sie durch den Prozess der Schadensabwicklung. Bei Bedarf (Kürzungsversuche der Versicherung) springt Ihnen ein Fachanwalt aus seinem Netzwerk zur Seite.

Muss ich den Gutachter der gegnerischen Versicherung akzeptieren?

Nein! Dazu finden Sie in diesem Beitrag die Expertenmeinung vom Fachanwalt für Verkehrsrecht Michael Kuhagen.

Definition: Was ist eine Abtretungserklärung?

Mit einer solchen Sicherungsabtretung bzw. Erklärung schließen Sie eine Vereinbarung mit dem Kfz-Sachverständigen, damit dieser seine Rechnung direkt mit der Haftpflichtversicherung abrechnen kann. Mit Ihrer Unterschrift und der Abtretung setzen Sie die Schadensabwicklung in Gang, ohne in Vorkasse gehen zu müssen.

Der Text einer Abtretungserklärung (= Zession im Fachjargon) kann aufgrund der Fachsprache komplex wirken. Mit diesem Ratgeber sind Sie als ‚Zedent‘ optimal vorbereitet, wenn Sie die Forderung an den Kfz Gutachter (‚Zessionar‘) abtreten. Die rechtlichen Grundlagen können Sie in § 398 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) nachlesen. Im persönlichen Beratungsgespräch wird schnell klar, worum es bei der Abtretungserklärung geht.

Häufig gestellte Fragen zur Abtretungserklärung im Kfz-Bereich:

Das könnte Sie auch interessieren:

Muster / Vorlage für Formular zur Abtretungserklärung beim Kfz-Experten

Falls Sie ein Muster-Beispiel bzw. einen Vordruck für eine Abtretungserklärung für Ihr beschädigtes Fahrzeug prüfen, werden Sie wahrscheinlich auf diese Inhalte treffen (gesetzlich vorgeschrieben sind Form und Inhalte nicht, sodass Formulare für die Abtretung abweichen können):

  • Unfalltag und Ort des Geschehens
  • Namen der Beteiligten (Halter und Unfallgegner)
  • Schadennummer (wird bei der Schadensmeldung erstellt)
  • Kennzeichnen des Unfallgegners
  • Fahrzeugtyp
  • Gutachtennummer

Und was ist mit dem Kleingedruckten in der Abtretungserklärung?

Wie bereits gesagt, sollten Sie sich von möglichen Fachbegriffen in einer Sicherungsabtretung wie Zession, Gläubiger, Schuldner, Zedent oder Zessionar in der Erklärung als Auftraggeber nicht abschrecken lassen. Was den Widerruf einer Abtretungserklärung betrifft, so sind im Einzelfall die aufgeführten Bestimmungen zu prüfen. Maßgeblich ist, was für die fällige Zahlung vereinbart wird.

Jeder Vertrag erfordert laut BGB klare Regeln

Es kann sein, dass Ihnen in der Abtretungserklärung ein Widerrufsrecht eingeräumt wird, dessen Folgen ebenfalls beschrieben werden. Sofern die Gutachtenerstellung sofort erbracht wird, erlischt das Widerrufsrecht aus logischen Gründen. Es besteht aber kein Grund, über einen Widerruf nachzudenken: Ohne unabhängiges Gutachten werden Sie mit dem Versicherer nicht abrechnen können.

Weniger Papierkram mit der Abtretungserklärung

Sind die Reparaturkosten laut Aufrechnung im Gutachten beziffert und tragen Sie keine Schuld, kann die beauftragte Werkstatt und auch der Gutachter direkt mit dem Versicherer abrechnen. Sie müssen sich also nicht selber um die Begleichung der Kosten kümmern. Da im Gutachten alles detailliert berechnet ist, müssen Sie sich keine Gedanken bzgl. der Überweisung oder weiterem Papierkram machen.

Achtung! Auch das sollten Sie wissen

Auch nach einer abgetretenen Forderung könnten Sie noch belangt werden. Irgendjemand muss die Rechnung begleichen. Ein BGH-Urteil zeigt, dass eine Abtretungserklärung unwirksam sein kann, wenn die Forderungen nicht ausreichend konkret bestimmt sind. Davon ist beim Schadensmanagement in aller Regel nicht auszugehen, denn mit dem Schadengutachten werden ja alle Forderungen auf den Cent genau beziffert.

Abtretungserklärung in Werkstatt: Praktisch, aber nicht unproblematisch!

Fahren Sie nach dem Unfall in das Autohaus oder die Werkstatt Ihres Vertrauens, kann Ihnen sofort eine Abtretungserklärung zur Unterschrift vorgelegt werden. Es bringt aber nichts, diesen Abtretungsvertrag sofort zu unterschreiben: Die Kosten für die Reparatur stehen noch gar nicht fest. Mit einem Kostenvoranschlag fahren Sie nicht gut, denn etliche Schadensersatzpositionen bleiben dann unberücksichtigt. Oberhalb der Bagatellschadensgrenze von etwa 750 Euro haben Sie das Recht auf ein Schadengutachten.

Sie sehen an diesem Beispiel für eine Abtretungserklärung ganz deutlich, warum der Weg zum Kfz-Sachverständigen für Ihre Ansprüche besser ist: Bei S DRIVE wird binnen 24 Stunden ein Schadengutachten erstellt. Auf dieser Zahlenbasis kann die Abrechnung mit der gegnerischen Versicherung erfolgen, weitere Schadenersatzansprüche lassen sich unmittelbar daraus ableiten.

Kfz Gutachter S DRIVE Zertifizierung

Diese Vor- und Nachteile einer Abtretungserklärung sind zu bedenken!

Unproblematisch und von Vorteil ist eine Abtretungserklärung immer dann, wenn die Schuld eindeutig geklärt ist und bei der Schadensabwicklung keine Probleme zu erwarten sind. Dann hat die Übertragung des Rechtsanspruchs zur Folge, dass Sie sich als Unfallgeschädigter um nichts mehr kümmern müssen: Im Idealfall übernimmt ein serviceorientiertes Kfz-Gutachterbüro wie S DRIVE mit jahrelanger Regulierungserfahrung die Regie.

Es gibt keine Gründe für Berührungsängste

Potenziell nachteilig ist eine Abtretungserklärung nur, wenn die Schuldfrage nicht eindeutig ist und die übertragenen Ansprüche nicht konkret sind. Ansonsten beschleunigen Sie mit Ihrer Unterschrift die Vorgänge rund um das Schadensmanagement.

Abtretungserklärung für Kfz-Schadensgutachten: Nutzen Sie professionelles Schadensmanagement

Setzen Sie mit S DRIVE in Hamburg sowie an fünf weiteren bundesweiten Standorten auf ein professionelles Schadensmanagement, das konsequent Ihre wirtschaftlichen Interessen verfolgt. Alle Ansprüche auf Schadenersatz (Unkostenpauschale, Nutzungsausfallentschädigung, UPE-Aufschläge etc.) rücken in den Fokus der Forderungsabtretung im weiteren Verlauf der Schadenregulierung. Sie müssen zu keiner Zeit als Schuldner eine Zahlung leisten und werden transparent in alle Entscheidungen eingebunden. Auch nach der Unterschrift unter der Abtretungserklärung sind Sie in alle Entscheidungen involviert!

Mehr noch: Nur ein unabhängiger Kfz Gutachter unterstützt Sie mit einem Netzwerk an Fachanwälten für Verkehrsrecht dabei, sich gegen mögliche Kürzungsversuche zu wehren. Auf eine Weigerungshaltung der Versicherungsgesellschaft können Sie entschieden mit erfahrenem Rechtsbeistand in Ihrem Namen reagieren.

Vorsicht: So wird der Schaden noch größer!

Auf keinen Fall sollten Sie sich auf den gegnerischen Versicherungsgutachter einlassen. Ohne es zu wollen oder zu unterschreiben, würden Sie ‚automatisch‘ einen Teil Ihrer Ansprüche an die gegnerische Haftpflichtversicherung abtreten. Denn sein Ziel der Kostenminimierung ist nicht mit Ihren Ansprüchen auf Schadenersatz vereinbar. Wahren Sie Ihre Interessen, indem Sie eine Abtretungserklärung bei einem unabhängigen Experten unterschreiben.

Mit der Abtretungserklärung an den Kfz Gutachter nimmt die Schadensabwicklung Fahrt auf!

Der erste Weg nach dem Crash sollte Sie aus genannten Gründen nicht in ein Autohaus oder eine Autowerkstatt führen. Legen Sie nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall die Schadenregulierung in die erfahrenen Hände von S DRIVE. In diesem Fall ist eine Abtretungserklärung für Sie als Auftraggeber nicht nur formal sinnvoll.

Nutzen Sie ein in 24 Stunden erstelltes Schadengutachten und Hilfe direkt am Unfallort binnen 60 Minuten. So formulieren Sie Ihre Schadensersatzansprüche zahlen- und faktenbasiert. Je aussagekräftiger das mit Blick auf den Unfallschaden geschieht, desto mehr leistet eine Abtretungserklärung für Sie als Geschädigter!

Erfahrungen & Bewertungen zu Kfz Gutachter Hamburg S DRIVE Menü
Call Now Button